Hervorgehobener Artikel

Grußwort

Herzlich willkommen auf der Homepage der NaturFreunde Schriesheim e.V..
Durch diese Seiten möchten wir über die Aktivitäten unserer Ortsgruppe informieren und hoffen viele Menschen als Mitstreiter für die Vereinsthemen der NaturFreunde gewinnen zu können. Insbesondere die Verbundenheit von Mensch und Natur sowie Toleranz und das Zusammenleben von Völkern und Religionen sind die Grundlagen unserer Vereinstätigkeit.
Wir freuen uns über regen Besucherverkehr auf unserer Homepage und FeedBack.
Viel Spaß beim Surfen auf unserer Seite

Einweihung einer neuen Gedenktafel am NaturFreundehaus

Einweihung Tafel

Bei strahlendem Wetter fand am 26.03.2017 die feierliche Einweihung der von unserem Mitglied Dieter Thoni gestifteten Gedenktafel statt. Sie erinnert an die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte der NaturFreunde Schriesheim, von den Gründungsjahren Ende des 19. Jahrhunderts über die Anfänge der Ortsgruppe bis zum Auf- und Ausbau der Schriesheimer Hütte mit all seinen Höhen und Tiefen. In seiner Ansprache dankte unser 1. Vorsitzende Sascha Gernold dem Spender, der zugleich auch Ideengeber und Initiator ist. Er führte die Anwesenden gedanklich durch die Chronik des Vereins und brachte seine Wertschätzung gegenüber all unseren aktiven Mitgliedern zum Ausdruck, denen die Ortsgruppe seine positive Entwicklung verdankt. Die gut gelaunte Gesellschaft der zahlreich anwesenden Besucher durfte dann die Enthüllung der Tafel bezeugen und stieß mit einem Gläschen Sekt auf Dieter und sein gelungenes Geschenk an.

Earth Hour

Earth Hour 2017

Lieber Besucher unserer WebSite. Schließe Dich gemeinsam mit uns dem Aufruf des WWF zur Earth Hour 2017 an.

Was steckt dahinter?
Wenn wir am Samstag den 25.03.2017 von 20.30 Uhr – 21.30 Uhr für eine Stunde das Licht ausschalten haben wir bestimmt noch keinen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz getätigt, aber
…. wir setzen ein Zeichen …. für den Klimaschutz! Weiterlesen

Neue Fotogruppe der NaturFreunde Schriesheim

Kamera - Vogel

Für alle Freunde der Fotografie gibt es ab sofort ein neues Angebot: Die Fotogruppe der NaturFreunde Schriesheim trifft sich alle 2 Wochen um sich mit Fragen der Technik, Gestaltung, Bearbeitung und Besprechung von Bildern zu beschäftigen. Offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Die erste Vorbesprechung zu organisatorischen Fragen findet am 17.03.17 um 18.45 im DRK-Heim statt. Weitere Informationen über die Aktivitäten der Fotogruppe erhältst du unter folgendem Link:

20170224 Steckbrief Fotogruppe

brottoepfe_neu_05

„Tag der offenen Töpferei“: Wanderung am Neckar

Der „Tag der offenen Töpferei“ ist ein bundesweiter Aktionstag am 11. und 12. März, bei dem Keramikwerkstätten einen Einblick in ihre Materialien, Werkzeuge und Arbeitstechniken gewähren. Bei uns in der Nähe macht es die Töpferei Krösselbach am Neckar. Einen Besuch am Sonntag, dem 12. März möchten wir mit einer Wanderung und einer Einkehr am Naturfreundehaus Zwingenberger Hof verbinden.
Weiterlesen

Wahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 27.02.2017

Gemäß unserer Satzung wählen wir alle zwei Jahre die Vorstandschaft neu. Im Vorfeld zeichnete sich bereits ab, dass durch die ein oder andere Veränderung mit einer Verjüngung zu rechnen sein wird.
Die Wahl verlief weitestgehend einstimmig und die neue Vorstandschaft bedankt sich bei den anwesenden Mitgliedern für die breite Unterstützung.
Die Liste der neu gewählten Vereinsvertreter findest Du unter den Kontaktadressen.

Die neue Vorstandschaft möchte sich besonders bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Ingolf Langfeld und Carsten Kropp für deren Einsatz für den Verein bedanken. Wir freuen uns auch weiterhin auf viele gemeinsame Veranstaltungen mit Euch.

Berg Frei!
Sascha Gernold
für die Vorstandschaft der NaturFreunde Schriesheim

paddeln-otava-P1210083

Paddeltour auf der Otava vom 15. auf den 22. Juli 2017

Die tschechischen Freunde der NaturFreunde Schriesheim organisieren für uns eine Paddeltour mit kulturellem Programm in Südwestböhmen.

Was erwartet uns? Wir werden die südböhmische Natur, Denkmäler, Städte und das Leben auf, in, an und beim dem Gold führenden Fluss Otava, darunter auch die königliche Stadt Písek (Sand) mit der ältesten steinernen Brücke Tschechiens. Die Gastgeber werden die Naturfreunde Tschechiens, die im letzten Jahr zu uns auf der Neckar waren. Die Otava ist auch für Kanu-Anfänger leicht (WW I-II).

Wir übernachten in eigenen Zelten auf Wassersport-Campingplätze. Verpflegung in den zahlreichen Restaurants und Imbissen oder Eigenversorgung aus gekauften Lebensmitteln. Für richtige Vorreservierung von Boote und Ausrüstung brauchen wir Voranmeldung bis
4. Februar 2017.
Weiterlesen

p1120422-wandel

Spieletag zum Jahresabschluss

Es gibt Spiele, zu denen kommt man im Alltag nicht. Zu lang, zu viel Hineindenken, nicht die richtigen Gegner. Man verschiebt sie auf die Zeit „zwischen den Jahren“. Diese Zeit ist gekommen und wir laden alle Spielebegeisterten zu einem nach vorne verlängerten „Spieleabend“ am 30. Dezember 2016 ab 14:00 Uhr im DRK-Heim. Anmeldung ist bei Anika und Johannes (Telefon: 693829) bis zum 28. Dezember. Für eine Flatrate gibt es warmen Eintopf, solange vorrätig, Getränke können gekauft werden. Natürlich können auch die Neuzugänge unterm Weihnachtsbaum erprobt werden, Hilfestellung beim Regelverstehen sollte vorhanden sein.

klettern_wanaki_11-2016_028

Klettern der WaNaki Gruppe in der Kletterhalle Bensheim

Mit 5 voll besetzten Autos ging es am 19.11. früh morgens zum Klettern in die Kletterhalle Bensheim. Mit 15 Kindern bildeten wir eine tolle Klettergruppe und die Vorfreude war insbesondere den Neuen in den Augen abzulesen. Nachdem alle mit Kletterausrüstung versorgt waren gab es eine kurze Einweisung zum Thema Sicherheit und Kommandos und dann konnte es auch schon losgehen. Wir bildeten Dreiergruppen die jeweils einem Sichernden zugewiesen wurden und dann ging es an die Wand. Leider kam es gleich zu Beginn zum Abrutschen eines der Kleinsten und einer kleinen Schürfwunde, doch ein paar Tränen konnten auch ihn nicht davon abhalten bis zum Mittag die Kletterwand zu meistern. Es ist schon toll zu sehen wie der erste Respekt überwunden wird und von Tour zu Tour, Meter um Meter höher geklettert wird um am Ende freudestrahlend aus 13 Metern Höhe wieder abgelassen zu werden. Auch im nächsten Jahr werden wieder mehrere Klettertermine der WaNaKi Gruppe stattfinden.
Herzlichen Dank an die Sicherer und Fahrer!

Berg Frei Sascha