Hervorgehobener Artikel

Grußwort

Herzlich willkommen auf der Homepage der NaturFreunde Schriesheim e.V..
Durch diese Seiten möchten wir über die Aktivitäten unserer Ortsgruppe informieren und hoffen viele Menschen als Mitstreiter für die Vereinsthemen der NaturFreunde gewinnen zu können. Insbesondere die Verbundenheit von Mensch und Natur sowie Toleranz und das Zusammenleben von Völkern und Religionen sind die Grundlagen unserer Vereinstätigkeit.
Wir freuen uns über regen Besucherverkehr auf unserer Homepage und FeedBack.
Viel Spaß beim Surfen auf unserer Seite

Winterfeier 2018

Einmal im Jahr sind alle Schriesheimer NaturFreunde eingeladen, miteinander zu feiern, sich auszutauschen und gemütlich das neue Jahr zu beginnen. Sehr gefreut hat uns insbesondere auch die Anwesenheit einer großen Gruppe der NaturFreunde Viernheim sowie mehrerer Vertreter der Presse. Wir trafen uns im Vereinsraum der Mehrzweckhalle am 14. Januar nachmittags zu Kaffee und Kuchen und erfreuten uns an einem abwechslungsreichen Programm. Nach der Ansprache unseres Vorsitzenden Sascha Gernold wurden gemeinsam bekannte und beliebte Lieder gesungen und wir lauschten den Vorträgen, Gedichten und Kurzgeschichten, die von Ylva & Malina, Bärbel, Andrea sowie Anna Maria vorgetragen wurden. Dazwischen gab es einen kurzweiligen Bilderquiz von Karl und zum Abschluß einen Lichtbildervortrag, der die Höhepunkte des Vereinsjahres noch einmal in Erinnerung rief.

Weiterlesen

Gärtnern für die Artenvielfalt

Liebe Natufreundinnen,

In diesem Artikel möchte ich Euch Bäume, Sträucher und Blumen vorstellen, mit denen Ihr in eurem Garten etwas für den Erhalt von Bienen, Hummeln und anderen Insekten und Vögeln tun könnt.
Bestäubende Insekten brauchen blühende Pflanzen, um sich selbst und ihren Nachwuchs mit Nektar, Pollen oder Futter zu versorgen. Mit solchen Pflanzen unterstützen wir auch indirekt die Vögel. Ohne ausreichende Versorgung der Vogelbrut, sehr oft mit Insekten, sinkt die Anzahl der Vogelarten und -populationen, einhergehend mit dem Insektensterben. Die Insekten danken uns, indem sie in der Landwirtschaft und für Klein-und Hobbygärtner kostenlose Bestäubungsdienste leisten.
Schmetterlinge sind leicht zu beobachten und gut erforscht. Sie sind ein Anzeiger der Artenvielfalt und der Qualität von Lebensräumen. Die folgende Tabelle mit Schmetterlings- und damit Insekten- und Vogel-fördernden Pflanzen ist ein willkürlicher Auszug aus der Internetseite „Floraweb.de“. (http://www.floraweb.de/pflanzenarten/schmetterlingspflanzen.xsql). Die Auswahl zeigt, dass man mit Pflanzen einen Effekt erzielen kann. Die Liste soll auch als Anregung für Gartenarbeiten dienen.

Weiterlesen

Rabattaktion für Outdoor- und Sportausrüstung

Ein besonderes Angebot für NaturFreunde-Mitglieder macht zum Jahresende der Sportausrüster CAMP/CASSIN.

Es handelt sich um die aktuelle Winterkollektion, die wir mit einem Nachlass von bis zu 45% auf die regulären Preise erhalten können.

Das Angebot ist gültig bis 05.12.2017 und kann per Mail, FAX und Telefon bestellt werden bei

NaturFreunde Freizeit und Touristik
Verlags-GmbH
Kraußstraße 8 90443 Nürnberg
Tel. 0911/2370512 Fax: 0911/2370510
E-Mail: verlag@naturfreunde-bayern.de
Internet: www.naturfreundeverlag.de

Die Bestellung der Sportartikel über den Onlineshop der NaturFreunde unter www.mitglieder.naturfreundeverlag.de ist erst ab 16.11.2017 möglich.

Die Auslieferung erfolgt, soweit alle Artikel verfügbar, noch vor Weihnachten. 

Bitte beachten:
Die Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen! Ausgenommen sind Reklamationen wegen fehlerhafter oder beschädigter Artikel.

Und hier geht’s zum Angebot: Weihnachtsangebot Preis-und Bestellliste

Besuch des Kelterfests

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf dem Hof des „Geopraktikers“ zum Kelterfest eingeladen. Den Apfelsaft kann man sich hier pressen und gleich trinken, auch der Hunger wird nicht ungestillt bleiben in diesem idyllischen Hof mit Blick auf das Schloss Reichenberg. Am 29. Oktober bewegen wir uns in drei Gruppen dorthin. Weiterlesen

Goldener Herbst auf der Mannswiese

Einen schönen Herbstbeginn mit spektakulären Programmpunkten konnte man beim diesjährigen Goldenen Herbst auf der Mannswiese erleben. Es hatte sich über Nacht ausgeregnet und wir konnten ab 10.00 Uhr die ersten Gäste begrüßen. Zuerst lief es langsam an, aber bis zur Hauptattraktion um 14 Uhr waren nahezu alle Plätze in und um die Schriesheimer Hütte besetzt. Avital und Jochen Pöschko unterstützt von Ihren Kindern Marijan und Noah sowie den befreundeten Artisten Hannah Griffith und Tony Weiss traten im Rahmen des Goldenen Herbstes auf. Weiterlesen

Herbstausflug Bad Urach – Tübingen

Der diesjährige Herbstausflug vom 22.-24. September führte uns zunächst nach Bad Urach. Der Wettergott war unser Freund und wir genossen wolkenlosen Sonnenhimmel und sehr angenehme Temperaturen. Wir übernachteten im sehr schön und einsam gelegenen NaturFreundehaus „Rohrauer- Hütte“ und freuten uns über die komfortablen Zwei- und Vierbettzimmer. Auch die wenigen, die dann noch im großen Mehrbettzimmer unterkamen, lobten die Räumlichkeiten. Die Duschen und Sanitärräume fanden wir in einem hervorragenden Zustand. Das Haus hatten wir abends praktisch für uns alleine und mussten daher keine Rücksicht auf andere Mitbewohner nehmen.

Weiterlesen

Goldener Herbst auf der Mannswiese am 3. Oktober

Dieses Fest ist ein Highlight unseres jährlichen Veranstaltungskalenders.

Ab 10 Uhr laden wir auf die Mannswiese ein und bieten ab 11 Uhr regionale Spezialitäten aus der Hüttenküche. Unsere rustikalen „Pfälzer Teller“ oder auch vegetarische Gerichte bieten etwas für jeden Geschmack.

Der NaturFreunde-Diskjockey sorgt dabei für angenehme musikalische Untermahlung.

Für Kinder und Jugendliche sind Spiel- und Erlebnisstationen aufgebaut, so dass alle Altersgruppen unterhaltsame Stunden bei uns verbringen können.

Verpasst nicht den Höhepunkt des Tages um 14 Uhr

Wir freuen uns Avital und Jochen Pöschko beim Goldenen Herbst zu Gast zu haben. Das Artistenpaar aus Schriesheim wird ein etwa halbstündiges Programm aus ausgefallenen Jonglagen und atemberaubender Luftartistik präsentieren.

Mit dabei ist auch ihre achtjährige Tochter Ma’ayan die schon seit drei Jahren regelmäßig mit ihren Eltern auf der Bühne steht. Als echtes Zirkuskind wird sie das Publikum mit ihrer Nummer am Luftring verzaubern.

Den Höhepunkt der Show bildet eine romantische Darbietung am Duoschwungtrapez, bei der die Artisten Saltos und Schrauben in 10m Höhe zeigen. Seit 2014 sind Avital & Jochen mit dieser Nummer weltweit unterwegs und wurden bei den renommierten Circusfestivals in Paris und Wuhan (China) mit Silber- und Bronze-Medaillen ausgezeichnet.

Der Auftritt verspricht ein unvergessliches Highlight zu werden.

Fahrt in den Bregenzer Wald 5. – 10. September 2017

Bestens organisiert von Frieder Menges verbrachten 13 NaturFreunde wunderschöne Tage im Bregenzer Wald. Auch wenn das Wetter nicht immer optimal war, wurden zwischen dem 5. und 10. September zum Teil recht anspruchsvolle Wanderungen unternommen. Die größte Herausforderung war der „Kanisfluh“, der uns die Überwindung von 600 Höhenmetern abverlangte. Die Gruppe war sehr harmonisch, hatte viel Spaß und genoss auch die Annehmlichkeiten des von Frieder bestens ausgesuchte Hotel in Schröcken, unweit des bekannten Skiortes Warth.

Weitere schöne Bilder findet ihr in der Fotogalerie.
Hier geht’s weiter zum Reisebericht…
Weiterlesen

Auf den Höhen des Rätikon rund um Brand 3.-7.August 2017

Am Donnerstag starteten wir – 6 NaturFreunde und 2 Gastwanderer – nach einer problemlosen Anreise gegen 11 Uhr am Parkplatz der Dorfbahn von Brand bei Bludenz unsere diesjährige Alpentour. Für diesen Tag war „nur“ der Aufstieg zur Sarotla-Hütte (1611 m). Die 5 km und 725 Höhenmeter schafften wir in knapp 3 Stunden, so dass wir oben noch den sonnigen Nachmittag vor der Hütte genießen konnten. Der Hüttenwirt versorgte uns mit einfachen, aber leckeren Speisen und Getränken, bis wir schließlich in unsere Lager fielen.

Weiterlesen