Radservice-Station an der Mannswiese eingeweiht

Am Tag der Offenen Tür konnten zum 7. Juli Interessierte sich den Zustand unserer Hütte nach den Umbauten ansehen. Gleichzeitig konnten wir die von uns und dem Rhein-Neckar-Kreis erworbene RadSERVICE-Station (so die offizielle Schreibweise) einweihen. Die Station wird zum Knoten in einem wachsendes Netz von Gelegenheiten, Notreparaturen am Fahrrad vorzunehmen &endash; unabhängig von Öffnungszeiten.

Um dieser Unabhängigkeit Ausdruck zu geben, haben wir als Standortnamen nicht „Schriesheimer Hütte“ oder ähnliches gewählt, sondern den Flurnamen der Waldlichtung, auf der man ein Haus findet: Mannswiese.

Mit einer Panne Gestrandete finden hier Mantelheber, Innensechskant-, Innenrundkant- und Schraubenschlüssel in den für Räder gängigen Maßen sowie eine Pumpe für Dunlop-, Sclaverand- und Schraderventile („Autoventile“), deren Kolben im Gehäuse der Station eingebettet ist. Das Rad kann am Sattel aufhängt werden, sodass die Laufräder frei drehen. Verbrauchsmaterialien wie Flickzeug oder Schläuche sind nicht enthalten. Die Station ist unabhängig vom Hüttendienst rund um die Uhr bedienbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.