NaturFreundeGarten

Gartenfreunde und Grüne Daumen aufgepasst – wir haben ein Wiesengrundstück am südlichen Stadtrand gepachtet.
Das 10ar große Grundstück liegt stadtauswärts in Verlängerung des Dossenheimer Weges, Beschreibung siehe unten. Es besteht aus einer Spielwiese, einem Bereich mit Sitzgelegenheiten und Geräteschuppen, sowie einem Bereich mit Gartenbeet, Sträuchern und Obstbäumen. Weinreben umsäumen das Grundstück von drei Seiten. Mit dem Fahrrad, auch mit Kinderanhänger, ist es leicht erreichbar.

Wir haben mit den Eigentümern vereinbart, dass wir das Grundstück im in seinem aktuellen Charakter naturnah erhalten werden. Da das Grundstück eventuell von der Flurbereinigung betroffen sein wird, werden wir bis zur Klärung dieser Frage keine größeren Maßnahmen durchführen.
Wer gerne gärtnert, kann sich bei Thomas Jungbluth (661313) melden – es gibt bestimmt immer etwas zu tun, beispielsweise:

  1. Blumen pflanzen oder einsäen
  2. Das Gartenbeet bestellen
  3. Rasen mähen
  4. Obststräucher und Bäume nachschneiden und pflegen

Am Samstag, den 20. Mai, treffen wir uns zur Einweihung des Gartens zu einem gemütlichen Beisammensein ab 17 Uhr im Garten. Die NaturFreundinnen Hilde Stickel und Bärbel Böhme haben ein kleines Programm vorbereitet. Frau Stickel wird über Bienen referieren, Frau Böhme über Kräuter, praktische Anwendungen inklusive. Die Vorstandschaft sorgt für eine Kleinigkeit zu Essen und Getränke. Ameldung ebenfalls bei Thomas Jungbluth.