Schlagwort-Archive: Wandern

Wandertour ins Ötztal: Rund um Vent

Die diesjährige Alpentour führt uns vom 6. bis 10. August ins Ötztal. In 5 Etappen, ausgehend vom Örtchen Vent, führt uns diese anspruchsvolle Tour, die mehrmals die 3000 m – Grenze durchbricht, gegen den Uhrzeigersinn durch eine beeindruckende hochalpine Bergwelt. Es geht über weite Strecken zwischen Gletschern hindurch und und wer es sich zutraut, kann in der 5. Etappe den mit 3.457 m höchsten Punkt der Tour die bezwingen. Am vorletzten Tag besuchen wir auch noch die Ötzi-Fundstelle.

Übernachtet wird in vorgebuchten Berghütten, der Breslauer Hütte, dem Hochjochhospiz und zwei mal im Martin Busch Haus, bevor uns der Weg dann wieder zurück nach Vent führt. Die Tagesetappen belaufen sich auf ca. 6-7 Stunden Gehzeit.

Wir werden schon einen Tag vorher, nämlich am Donnerstag, den 5.August losfahren und übernachten noch einmal in in Sölden, um dann am nächsten Tag ausgeruht die Bergtour zu beginnen.

Die Wanderreise ist schon weitgehend ausgebucht. Interessierte melden sich bitte bei der Organisatorin Anke Kießling unter kasse@naturfreunde-schriesheim.de

 

Wanderung zu Hauptsache überhaupt mal einer Einkehr

Wir treffen uns am Festplatz und nehmen eine der wohlbekannten Routen zur Mannswiese. Dort erzählen wir uns, welches Musikinstrument oder welche Kalligraphie wir im letzten Jahr erlernt haben. Oder welche Serie wir ins Koma geschaut haben. Richtige, unverzögerte Gesichter ohne falsche Pixel, ein Jahr gealtert aber egal. Nachher wieder nach Hause. Anmeldung bitte beim Veranstalter bis zum 1. Juli.

»Frieden in Bewegung« kommt auch in Schriesheim vorbei

Über die Schriesheimer Hütte verlief die Route der 39. Etappe der bundesweiten Wanderung. Keine Frage, dass die dort Rastenden gastfreundlich empfangen und (mit der legendären Linsensuppe) verpflegt wurden. Doch der Reihe nach. Nach freundlichen Grußworten des Weinheimer Oberbürgermeisters Lutz, Mitglied der Initiative »Mayors for Peace«, und Übergabe einer Resolution der Naturfreunde ging es vom Schlosshof durch den Schlosspark und Exotenwald bergan bis zum Kalten Herrgott. Am Bildstock in Oberflockenbach stießen weitere Wanderlustige zu uns. Auf der Schriesheimer Hütte stimmte nach freundlichem Empfang durch den Vorsitzenden Sascha Bärbel das Hüttenlied an. Danach erfuhren wir, warum die Alfred-Herbst-Straße seit 75 Jahren nicht mehr »Kriegstraße« heißt. Einige dachten, dass sie nach der Erquickung auf der Hütte das Wesentliche erlebt haben, und kürzten ihre Wanderung durch das Weite Tal ab. Sie versäumten den Anblick sich balgender Alpakas im Pappelbachtal, einen Vortrag über die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen, ein paar Worte über die Geschichte der Thingstätte, den Blick über Heidelberg vom Philosophenweg und einen freundlichen Empfang am Universitätsplatz durch Kai-Uwe Dosch von der Deutschen Friedensgesellschaft — Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Heidelberg und unserer stellvertretnden Bundesvorsitzenden Regina Schmidt-Kühner. Die Friedenswanderung ging am nächsten Tag weiter ins Kraichgau und wird beim Erscheinen des Blättles das Kinzigtal durchqueren. Verfolgen lässt sie sich in https://www.frieden-in-bewegung.de/blog. Eine solche Wanderung bringt es mit sich, dass die meisten Etappen unter der Woche stattfinden, sodass sich viele von der Arbeit frei nehmen mussten. Dank allen, die mitgeholfen haben, dass die 39. Etappe so ein Erfolg wurde!

Erdbeeren aus dem Begleitfahrzeug bei einer Pause unter dem Weißen Stein

Wanderwoche am Dachstein

Die diesjährige Tour führte 12 Wander- und NaturFreunde, die sich auch von einer durchweg schlechten Wettervorhersage nicht von ihren geliebten Alpen abhalten lassen wollten, vom 30.08. bis 04.09. unter der Führung von Frieder Menges nach Schladming, um die Dachstein-Region zu erkunden.

So ging es am ersten Tag auch schon gleich mit Dauerregen los, so dass wir die erste Bergwanderung durch eine Stadtführung ersetzten. Da aber auch kein Führer auftauchte, übernahm Frieder, der den Ort von seiner Vortour schon etwas kannte, kurzerhand die Führung. Mit dem Regenschirm in der Hand sahen wir die örtlichen Kirchen, das Rathaus, die Fußgängerzone und den Austritt der Klamm. Der kleine Ort war sehr ansprechend, so dass der Nachmittag gut ausgefüllt war.

Weiterlesen

Auf den Höhen des Rätikon rund um Brand 3.-7.August 2017

Am Donnerstag starteten wir – 6 NaturFreunde und 2 Gastwanderer – nach einer problemlosen Anreise gegen 11 Uhr am Parkplatz der Dorfbahn von Brand bei Bludenz unsere diesjährige Alpentour. Für diesen Tag war „nur“ der Aufstieg zur Sarotla-Hütte (1611 m). Die 5 km und 725 Höhenmeter schafften wir in knapp 3 Stunden, so dass wir oben noch den sonnigen Nachmittag vor der Hütte genießen konnten. Der Hüttenwirt versorgte uns mit einfachen, aber leckeren Speisen und Getränken, bis wir schließlich in unsere Lager fielen.

Weiterlesen

Mehrtagesveranstaltungen 2017

Die aktive Betätigung in und im Einklang mit der Natur und das gesellige Miteinander stehen auch 2017 wieder auf unserem Plan.
Neben den regulären monatlichen Tagesaktivitäten sind folgende Freizeiten geplant:

  • 25.02.-04.03.
    Ski Freizeit im franz. Jura
  • 19.-21.05.
    Anpaddeln
  • 02.-06.06.
    Pfingstcamp (Jugend)
  • 08.-17.06.
    Atlantikfreizeit Prefailles
  • 23.-25.06.
    Paddelwochenende (Jugend)
  • 30.06.-02.07.
    Paddeln im Bezirksachter
  • 03.-07.07.
    Kulturfahrt Chiemgau
  • 14.-16.07.
    Klettern Outdoorschein
  • 15.-22.07.
    Paddeln in Tschechien
  • 04.-07.08.
    Hochgebirgswanderung
  • 05.-10.09.
    Wanderreise Bregenzer Wald
  • 22.-24.09.
    Alt- und Jung Freizeit Bad Urach


    Anmeldung oder Interessenbekundung sind ab sofort möglich, genaue Infos folgen.

Goldener Herbst auf der Mannswiese

Wir laden wieder alle Wanderer und Freunde der Natur ein mit uns einen gemeinsamen Tag auf der Mannswiese zu verbringen.
Los geht es am 03.10.2015 um 10.00 Uhr, ab 11.00 Uhr bieten wir „Leckers aus der Hüttenküche“.
Es gibt deftiges vom Saumagen über Leberknödel aber auch für Vegetarier wird Winzer- und Kochkäse und natürlich Sauerkraut und Schupfnudel geboten.
Wir achten auf regionale Produkte, teilweise in Bio-Qualität und aus fairem Handel.
Unsere Kinder- und Jugendgruppe backt Waffeln und der NaturFreunde DJ sorgt für Hintergrundmusik.

Wir freuen uns auf Dein Kommen, bei bisher vorausgesagtem tollsten Herbstwetter.

Bei entsprechender Nachfrage, können wir eine Wanderung zur Hütte anbieten. Hierzu bitte anmelden unter nf_aktiv@naturfreunde-schriesheim.de.

Berg Frei
Sascha

Teilnahme am NaturErlebnistag Baden-Württemberg

Der Natur auf der Spur:
Bundesweiter NaturErlebnisTag setzt Zeichen

Die NaturFreunde Schriesheim sind mit dabei!

„Nur wer Natur kennt, kann Umwelt schützen“. Unter diesem Motto findet am 3. Mai 2015 überall in Deutschland bereits zum neunten Mal der NaturErlebnisTag statt. Auch die NaturFreunde Schriesheim sind mit dabei. Am 03.05. können Erlebnishungrige die ganze Vielfalt der Natur im Rahmen einer Erlebniswanderung mit geschichtlichen und Erläuterungen zur heimischen Flora kennenlernen. „Es macht einfach Spaß, Leute in die Natur hinauszuführen. Und es ist ein tolles Gefühl, mit unserer Aktion Teil einer bundesweiten Initiative zu sein, die mithilft, dass Menschen wieder ihre natürlichen Lebensgrundlagen entdecken.“, so Sascha Gernold von den NaturFreunden Schriesheim im Vorfeld der Aktion. Treffpunkt zu dieser anspruchsvollen Wanderung ist um 09.00 Uhr am Brunnen vor dem Schriesheimer Rathaus.
Weiterlesen

Schriesheim bewegt sich

Schriesheim bewegt sich

Schriesheim bewegt sich

Im Rahmen des Stadtjubiläums „1250 Jahre Schriesheim“ präsentieren die Schriesheimer Sportvereine unter dem Motto Schriesheim bewegt sich ihr Angebot zur aktiven Betätigung.

Am 28.06.2014 ab 12.50 Uhr kannst Du Dich in vielfältiger Weise auf dem Sportplatzgelände und den umliegenden Hallen und Vereinsgeländen sportlich betätigen und informieren.

Die NaturFreunde Schriesheim sind dabei.
Sport bei den NaturFreunden heißt
„Bewegung im Freien im Einklang mit der Natur“.
Wir wandern, paddeln, mountain-biken und klettern.
Infos über unsere Aktivitäten gibt es am Stand oder versuch Dich doch gleich am Kletterturm.

Du findest uns auf dem Außenhandballfeld im Sportplatzgelände.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt und ab 18.30 Uhr wird dann bei Live Musik gefeiert.