Archiv der Kategorie: Ausflüge

Hoch über dem Lech…und rund herum, 6.8.-10.8.2020

Pandemiebedingt war lange nicht sicher, ob wir in diesem Jahr unsere Hüttentour, die uns ins Lechquellengebirge (Arlberg) führen sollte, überhaupt unternehmen können. Erst Ende Juni bekamen wir Bescheid von den Hüttenwirten, dass sie uns – wenn auch in beschränkter Gruppengröße – wie geplant beherbergen können.

Also starteten 7 Schriesheimer Naturfreunde morgens um 5 Uhr mit 2 Pkw in Schriesheim. In Lech am Arlberg wurden wir von Sascha, Jona und Felix, die am Vortag den Arlberger Klettersteig gegangen waren, erwartet. Bei bestem Wetter stiegen wir auf Forstwegen und Wandersteigen, vorbei an der Rüfikopfbahn hinauf zur Stuttgarter Hütte. Die 1200 Höhenmeter auf einer Strecke von ca. 12 km forderten einigen von uns schon wegen der großen Rucksäcke einiges ab. Auf der Hütte wurden wir aber mit leckerem Essen und gemütlichen Betten für die Mühen entschädigt. Die ersten Runden Wizzard bei kühlem Bier und lockerer Stimmung gehörten natürlich auch dazu.

Weiterlesen

Besteigung des Piz Bernina …. die Herausforderung bleibt uns noch

Nachdem wir die Tour auf Grund der Wetterlage schon einmal verschieben mussten starteten wir am 24.08. gegen 18.00 Uhr zu einem zweiten Versuch. Alleine die Anfahrt zog sich durch Straßensperrungen schon über neuneinhalb Stunden hin, so dass wir erst nach 03 Uhr am Parkplatz des Stausees Campo Moro ankamen um noch ein wenig im Auto auszuruhen. Gegen halb sechs hievten wir die Rucksäcke.

Weiterlesen

Hoch und Tief in den Alpen

… gilt nicht nur für das Wege- auf und ab sondern leider auch für das Wetter in den Alpen. Auf Grund angekündigter starker Schneefälle und Hagels mussten wir die für den 04.08. geplante Besteigung des Piz Bernina erstmal absagen.
So suchten wir eine neue Herausforderung, die näher an der anschließenden Hochgebirgswanderung im Lechquellgebiet gelegen war um den Start etwas nach hinten legen zu können und fanden den Arlberger Klettersteig.

Weiterlesen

Nach dem Paddeln brennt der Baum

Am 1. und 2. August überschritten wir nach langer Zeit wieder Grenzen und besuchten das Elsass. Zwölf Naturfreundinnen und (am ersten Tag) zwei Gäste ließen die Boote zu Wasser und erkundeten die linken Rheinzuflüsse Ill und Moder.

Die (im Französischen der) Ill abwärts von Straßburg ist ein schnell fließendes Gewässer, aber ohne Schnellen und Hindernisse wie umgestürzte Bäume. Höckerschwäne, Kanadagänse und Grau-, aber auch Weiterlesen

Tagesfahrt zur Bundesgartenschau in Heilbronn

Am Sonntag, 19. Mai 2019 bieten die NaturFreunde Schriesheim eine Tagesfahrt zur Bundesgartenschau in Heilbronn an. Gäste sind willkommen. Die Fahrt im Reisebus beginnt um 8,30 Uhr am Festplatz (Bismarckstr.) und die Rückkunft ist ca.18 Uhr. Den Tag kann man in kleiner Gruppe verbringen oder einen Teil gemeinsam bei unserer eigenen Vereinsführung mitmachen. Prospekte bekommen alle Teilnehmer vor Beginn an die Hand.

Die Busfahrt zusammen mit dem Eintritt kostet für Erwachsene 38 Euro. Für Menschen mit Handicap (Ausweis mind. 50%, muss beim Eintritt vorgelegt werden) und junge Menschen bis 25 Jahre kostet es 26 Euro. Für Kinder bis 14 Jahre kostet die Busfahrt 12 Euro (für diese ist die BUGA frei). Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 23 Euro.

Ab sofort sind Anmeldungen bei Frieder Menges

  • per Mail an chrifrimenges@t-online.de
  • per Post an Alfred-Herbst-Str. 7, 69198 Schriesheim
  • oder telefonisch unter 06203-61532 möglich.
  • Wir bitten um Angabe eurer Adresse und Telefonnummer, Besonderheiten auf die zu achten sind sowie die Auflistung des selbst berechneten Beitrages.

Den Kostenbeitrag bitte auf das Konto der NaturFreunde Schriesheim e.V. bei der Voba Kurpfalz, IBAN: DE38 6729 0100 0077 5753 08 bis spätestens 1. April überweisen. Die Reservierung gilt erst nach Zahlungseingang als verbindlich. Wir freuen uns auf eure baldige Anmeldung.

Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender 2019 ist online.

Im Namen der Vorstandschaft herzlichen Dank an die Organisatoren, die wieder mit vielen Ideen ein reichhaltiges Programm zusammengestellt haben.
Wandern, Klettern, Paddeln oder einfach geselliges Beisammensein, für jeden Geschmack ist etwas geboten.
Auf Grund noch erforderlichen Abstimmungsbedarfs konnten nicht alle Termine bereits fixiert werden. Diese und weitere detaillierte Infos werden über den Newsletter oder das Schriesheimer Ortsblatt veröffentlicht. Bei Interesse genügt eine Mail an presse@naturfreunde-schriesheim.de.

Herunterladen kannst Du ihn unter Veranstaltungskalender 2019

Berg Frei
Sascha

Wanderwoche am Dachstein

Die diesjährige Tour führte 12 Wander- und NaturFreunde, die sich auch von einer durchweg schlechten Wettervorhersage nicht von ihren geliebten Alpen abhalten lassen wollten, vom 30.08. bis 04.09. unter der Führung von Frieder Menges nach Schladming, um die Dachstein-Region zu erkunden.

So ging es am ersten Tag auch schon gleich mit Dauerregen los, so dass wir die erste Bergwanderung durch eine Stadtführung ersetzten. Da aber auch kein Führer auftauchte, übernahm Frieder, der den Ort von seiner Vortour schon etwas kannte, kurzerhand die Führung. Mit dem Regenschirm in der Hand sahen wir die örtlichen Kirchen, das Rathaus, die Fußgängerzone und den Austritt der Klamm. Der kleine Ort war sehr ansprechend, so dass der Nachmittag gut ausgefüllt war.

Weiterlesen

Der Watzmann ruft…

Schriesheimer NaturFreunde alpin unterwegs vom 1. bis 6.8.2018

Am 1.8.2018 begann unser diesjähriger Hochgebirgsausflug mit einer langen Fahrt in den südöstlichen Zipfel Deutschlands. Unser Ziel war Berchtesgaden, wo wir – 8 Naturfreunde und 1 Gastwanderer – unsere erste Nacht im Hostel verbrachten. Am nächsten Morgen starteten wir gut ausgeruht, um das Watzmannhaus (1930 m) zu erreichen. Sascha und Peter G. wählten den kniffligen Weg über den Grünstein-Klettersteig, während wir anderen stetig bergan zogen – mit Rast auf der Küroint-Alm. Das letzte Stück zur Hütte war nochmal ziemlich steil – wir wurden aber mit einem tollen Blick und kühlen Getränken belohnt. Da es noch recht früh am Nachmittag war, kraxelten einige noch etliche Höhenmeter auf das wolkenverhangene Hocheck. Sie wurden belohnt mit einer Begegnung mit einem stattlichen Steinbock, der sich durch die Gegenwart der Wanderer gar nicht beeindruckt zeigte.

 

Weiterlesen

Pardons Freizeit (Ardèche) vom 24.05. bis 01.06.18

Von „rund um“ Sonnenschein wurden wir diesmal leider nicht verwöhnt, aber dies konnte die Stimmung der 41 Teilnehmer nicht trüben. Zwei große Pavillons ermöglichten auch bei durchwachsenem Wetter jederzeit im Trockenen zu Essen oder sich beim Spielen zu beschäftigen, so waren unseren jungen Teilnehmern viele Werwolf und Munchkin Stunden vergönnt.

Weiterlesen

Skifreizeit 2018

Vom 10. – 16.02. ging es zur alljährlichen Ski Freizeit, dieses mal wieder ins französische Jura. Am Anreisetag kamen wir, 11 Erwachsene und 5 Kinder, gegen 16.00 Uhr am NaturFreundehaus Les Adrets an. Das einfache Selbstversorgerhaus mit seinem liebenswerten Hüttenwartpaar bot wieder alles was man für eine Schneefreizeit benötigt.

Weiterlesen